Straßenbahn Führerstandsmitfahrt in Bergen in Norwegen

Fotograf: Pennula.
Sprog: Norsk.
Dato: 13. marts 2018.
By: Bergen (Norge).

Videoen viser

Bybanen i Bergen
Sporvognslinje 1 (Bybanen).

Beskrivelse

In diesem Video präsentiert Pennula eine Straßenbahnfahrt bzw. Führerstandsmitfahrt mit der Straßenbahn in der norwegischen Stadt Bergen. Wir fahren vom Stadtteil Nesttun bis in die Stadtmitte von Bergen. Die Stadtbahn Bergen („Bybanen i Bergen“) wurde am 22. Juni 2010 eröffnet. Die Bahnstrecke, die hier im Videofilm zu sehen ist, also von Nesttun im Stadtbezirk Fana bis ins Stadtzentrum, ist ca. zehn Kilometer lang. Im Jahre 2013 wurde die Strecke um weitere vier Kilometer nach Rådal erweitert. Vier Jahre später, also im Jahre 2017, wurde der letzte Streckenabschnitt bis zum Flughafen Bergen eröffnet.

Neu ist eine Straßenbahn für die Stadt Bergen jedoch nicht, denn bereits zwischen 1897 und 1965 hatte es eine Tram („Trikken i Bergen“) gegeben, die jedoch nur in der Innenstadt verkehrte. Das damalige Streckennetz erreichte allerdings nicht in die immer schneller wachsenden Vororte im Umland, so dass das gesamte Straßenbahnnetz in den späten 1960’er Jahren stillgelegt wurde. Den Schienenverkehr damals durch Busse zu ersetzen, war jedoch nur eine kurzfristige Lösung, denn im Zeitverlauf kam es in Bergen zu immer heftigeren Verkehrsproblemen. Der tagtägliche Stau selbst auf den mautpflichtigen Ringstraßen und Umgehungsstraßen ließ die Idee aufkommen, wieder eine Stadtbahn zu etablieren. Mit dem ersten Spatenstich begannen schließlich im August 2007 die Bauarbeiten für die neue Stadtbahn.

Die im Video zehn Kilometer lange Strecke verbindet den südlichen Vorort Nesttun mit dem Stadtzentrum von Bergen. Die Fahrt beginnt am Nesttun Terminal, wo die Fahrtstrecke wie eine konventionelle Eisenbahntrasse gebaut wurde, so dass eine Fahrgeschwindigkeit von bis zu 80 km/h möglich ist. Nach der Haltestelle Hop folgt der Tveiteråstunnel (443 m) bzw. die Haltestelle Paradis. Anschließend fährt die Bahn durch den Fantofttunnel (1107 m) bis zur Station Fantoft. Wo dort aus werden im weiteren Verlauf der Slettebakkstunnel (412 m) durchfahren und die Stationen Slettebakken sowie Sletten erreicht. Danach mündet die Bahnstrecke in den Fageråstunnel (663 m) und erreich die Haltestelle Wergeland. Der Fageråstunnel weist übrigens ein Gefälle bzw. eine Steigung von 6 % und einen Kurvenradius von 150 Metern auf.

Von der darauf folgenden Haltestelle Brann Stadion fährt die Straßenbahn zur Haltestelle Kronstad, wobei der gesamte Streckenverlauf nun zusehends interessanter wird, da wir uns mehr und mehr der Stadtmitte annähern. Aufgrund der Sicht aus der Fahrerkabine können wir einen fast schon touristischen Blick auf die einzelnen Stadtteile genießen. Es folgen die Haltestellen Gamle Vossebanen, Kronstad Depot sowie Danmarks Plass. Danach überquert die Straßenbahn die Nygårdbrücke und erreicht die Station Florida. Im weiteren Verlauf folgen die Stationen Nygård, Bystasjonen und Nonneseter. Das Ende der Fahrt ist an der Haltestelle Byparken erreicht, einem der wichtigsten Verkehrsknoten in der Nähe des Stadtparks, wo Anschluß an sämtliche Buslinien im Stadtzentrum besteht.
In diesem Video präsentiert Pennula eine Straßenbahnfahrt bzw. Führerstandsmitfahrt mit der Straßenbahn in der norwegischen Stadt Bergen. Wir fahren vom Stadtteil Nesttun bis in die Stadtmitte von Bergen. Die Stadtbahn Bergen („Bybanen i Bergen“) wurde am 22. Juni 2010 eröffnet. Die Bahnstrecke, die hier im Videofilm zu sehen ist, also von Nesttun im Stadtbezirk Fana bis ins Stadtzentrum, ist ca. zehn Kilometer lang. Im Jahre 2013 wurde die Strecke um weitere vier Kilometer nach Rådal erweitert. Vier Jahre später, also im Jahre 2017, wurde der letzte Streckenabschnitt bis zum Flughafen Bergen eröffnet.

Neu ist eine Straßenbahn für die Stadt Bergen jedoch nicht, denn bereits zwischen 1897 und 1965 hatte es eine Tram („Trikken i Bergen“) gegeben, die jedoch nur in der Innenstadt verkehrte. Das damalige Streckennetz erreichte allerdings nicht in die immer schneller wachsenden Vororte im Umland, so dass das gesamte Straßenbahnnetz in den späten 1960’er Jahren stillgelegt wurde. Den Schienenverkehr damals durch Busse zu ersetzen, war jedoch nur eine kurzfristige Lösung, denn im Zeitverlauf kam es in Bergen zu immer heftigeren Verkehrsproblemen. Der tagtägliche Stau selbst auf den mautpflichtigen Ringstraßen und Umgehungsstraßen ließ die Idee aufkommen, wieder eine Stadtbahn zu etablieren. Mit dem ersten Spatenstich begannen schließlich im August 2007 die Bauarbeiten für die neue Stadtbahn.

Die im Video zehn Kilometer lange Strecke verbindet den südlichen Vorort Nesttun mit dem Stadtzentrum von Bergen. Die Fahrt beginnt am Nesttun Terminal, wo die Fahrtstrecke wie eine konventionelle Eisenbahntrasse gebaut wurde, so dass eine Fahrgeschwindigkeit von bis zu 80 km/h möglich ist. Nach der Haltestelle Hop folgt der Tveiteråstunnel (443 m) bzw. die Haltestelle Paradis. Anschließend fährt die Bahn durch den Fantofttunnel (1107 m) bis zur Station Fantoft. Wo dort aus werden im weiteren Verlauf der Slettebakkstunnel (412 m) durchfahren und die Stationen Slettebakken sowie Sletten erreicht. Danach mündet die Bahnstrecke in den Fageråstunnel (663 m) und erreich die Haltestelle Wergeland. Der Fageråstunnel weist übrigens ein Gefälle bzw. eine Steigung von 6 % und einen Kurvenradius von 150 Metern auf.

Von der darauf folgenden Haltestelle Brann Stadion fährt die Straßenbahn zur Haltestelle Kronstad, wobei der gesamte Streckenverlauf nun zusehends interessanter wird, da wir uns mehr und mehr der Stadtmitte annähern. Aufgrund der Sicht aus der Fahrerkabine können wir einen fast schon touristischen Blick auf die einzelnen Stadtteile genießen. Es folgen die Haltestellen Gamle Vossebanen, Kronstad Depot sowie Danmarks Plass. Danach überquert die Straßenbahn die Nygårdbrücke und erreicht die Station Florida. Im weiteren Verlauf folgen die Stationen Nygård, Bystasjonen und Nonneseter. Das Ende der Fahrt ist an der Haltestelle Byparken erreicht, einem der wichtigsten Verkehrsknoten in der Nähe des Stadtparks, wo Anschluß an sämtliche Buslinien im Stadtzentrum besteht.

Videoer i nærheden


Tilføj en kommentar

Dit navn

Se også

Linje: Bergen sporvognslinje 1 (Bybanen)
Links om sporvogne i Bergen
Museum: Bergens Tekniske Museum (BTM)
Selskab: Bybanen i Bergen
Sporvognsfotos fra Bergen
Videoer om sporvogne i Bergen

© 2004-2021: Henrik Boye

Tysklands flag

Storbritanniens flag

Følg Sporvognsrejser på Facebook

SPORVOGNSREJSER
Sporvognsrejser logo